Nürnberg

Als Landtagsabgeordneter vertrete ich die Interessen aller Nürnbergerinnen und Nürnberger. Mir ist es sehr wichtig zu erfahren, wo der Schuh drückt und was von mir und der bayerischen Politik erwartet wird. Deshalb bin ich lieber vor Ort in Nürnberg als in München unterwegs und besuche regelmäßig Vereine, soziale Einrichtungen, Landwirte, Unternehmen und Gewerbetreibende. Diese vielen Gespräche insbesondere auch mit Bürgerinnen und Bürgern sind mir für meine tägliche Arbeit als Parlamentarier sehr wichtig. 
 
Nach 8 Jahren als ehrenamtlicher Stadtrat in Nürnberg wurde ich im September 2013 in den Bayerischen Landtag gewählt und darf seitdem die Interessen Nürnbergs & Frankens im Bayerischen Landtag vertreten. 
 
Mein Stimmkreis (Nr. 501) Nürnberg-Nord umfasst die Nürnberger Stadtbezirke Altstadt, St. Lorenz, Tafelhof, Gostenhof, Himpfelshof, Altstadt, St. Sebald, St. Johannis, Pirckheimerstraße, Bärenschanze, Sandberg, Bielingplatz, Uhlandstraße, Maxfeld, Westfriedhof, Schniegling, Wetzendorf, Buch, Thon, Almoshof, Kraftshof, Neunhof, Boxdorf, Großgründlach, Schleifweg, Schoppershof, Schafhof, Marienberg, Ziegelstein, Mooshof, Buchenbühl und Flughafen. 
 
Mit dem Knoblauchsland auf der einen Seite und der Innenstadt auf der anderen Seite, dem Großstadtflair aber auch den landwirtschaftlich geprägten Dorfstrukturen und mit dem Flughafen als Tor zur großen weiten Welt ist der Stimmkreis Nürnberg-Nord für mich der schönste in ganz Bayern. Darüber hinaus betreue ich für die SPD die Stimmkreise Nürnberg-Ost und Roth.

Aktuelles zum Thema Nürnberg

Damit in Bayern künftig sarglose Bestattungen aus religiösen und weltanschaulichen Gründen möglich sind, müssen die Friedhofsträger ihre Satzungen ändern. Dafür habe ich einen Musterantrag für die Kommunalparlamente erstellt.
… das ist eines der Themen in meinem aktuellen Newsletter.
Integrationspolitiker Arif Taşdelen: Ich musste dicke Sargbretter bohren!

Zukunftsvision Bayern

Gemeinsam nach vorne

Im Team mit Ronja Endres und Florian von Brunn stelle ich mich
zur Wahl als Generalsekretär der BayernSPD.