China besser kennenlernen

Besuch im Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen.

 

In Zeiten von Globalisierung und technologischem Fortschritt rücken vormals ferne Länder näher. China gehört dazu. Auch deshalb habe ich am 24. November 2017 das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen besucht und mich bei der Deutschen Direktorin des Instituts, Frau Dr. Xu-Lackner, über die Arbeit des Instituts informiert.

 

Weltweit gibt es mittlerweile über 500 Konfuzius-Institute. 2006 wurde das Institut Nürnberg-Erlangen eröffnet, seitdem bietet es China-Interessierten Sprachkurse auf allen Niveaus und Kulturworkshops, um die chinesische Sprache und Kultur besser kennenzulernen.

 

Die deutsch-chinesischen Wirtschaftsbeziehugen boomen seit Jahren. 2016 war China erstmals das wichtigste Importland und das fünftwichtigste Exportland für Deutschland. Ich finde es gerade deshalb wichtig, dass wir in Deutschland China besser kennenlernen.

Jetzt teilen:

Aktuelles

Nachdem sich der Bayerische Landtag konstituiert hat, das Landtagspräsidium gewählt und die neue Staatsregierung vereidigt wurde, hat nun die SPD-Landtagsfraktion ihren Vorstand gewählt und die Zuständigkeiten festgelegt.
Nach intensiven Monaten des Wahlkampfes ist es nun offiziell: Ich darf auch weiterhin Ihre Stimme im Bayerischen Landtag sein. Und das, mit dem besten Gesamtstimmenergebnis der SPD bayernweit.
Arif Taşdelen, MdL lud Münchener Alt-OB Christian Ude zum Fachgespräch ein.